D
|
F
|
E

Referenz

Das Projekt „Ferien mit Services“ fördert in der Tourismusregion Engelberg das Sicherheits- und Komforterlebnis von Gästen, steigert die Auslastung von Ferienwohnungen sowie Hotels und generiert Umsatzsteigerung für die ansässigen Dienstleister. Bonacasa ist als Projektentwickler und -manager beteiligt und bringt die für eine Umsetzung erforderlichen Ressourcen (Service-Management-Plattform) sowie das erforderliche Know-how für Organisation und Abwicklung von Dienstleistungen ein.

Die Service-Management-Plattform von bonacasa und ein für das Projekt neu entwickelter „virtueller Schalter“ stellen dem Gast über unterschiedliche Kundenkanäle (wie App, Web-Shop, Telefon und Service-Stellen an Touristenpoints) ein breites und vernetztes Angebot an e-Services und physischen Dienstleistungen bereit. Dadurch steigt das Komfort- und Sicherheitserlebnis der Gäste und das Projekt bewirkt einen erheblichen wirtschaftlichen Nutzen. So schreibt das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), das das Projekt fördert, in seinem Prüfbericht, dass das Vorhaben die Auslastung von Ferienwohnungen und Hotels erhöhe und eine Umsatzsteigerungen für Dienstleister der Region bewirke. Die gebündelten Informationen führten zu Mehrkonsum von Dienstleistungen. „Engelberg wird über einen neuen USP verfügen“, so das SECO. Das SECO sieht im Projekt ein Vorzeigebeispiel, das einen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit leistet und zur nachhaltigen Entwicklung des Schweizer Tourismus beiträgt.

bona2business_referenzen

Erfahren Sie mehr über das Projekt “Ferien mit Services

Unsere Projektpartner: